VM.PL

Wie wurden die Probleme bei der remote Arbeit in der COVID-19-Zeit gelöst?

/ 20.04.2020
Artikel

Unser eigenes Szenario für Notfallwiederherstellung

Wenn du dein Büro nicht besuchen kannst und plötzlich alle Teammitglieder zu Hause arbeiten müssen, stehst du vor einem großen Problem. Es sei denn, du bist bereits vorbereitet. Beim Militär übt man so lange, bis der Umgang mit einem Krisenszenario zur Routine wird. Dies ermöglicht eine schnelle Reaktion. Wir haben es für die remote Arbeit getan.

Die Arbeit als Nearshore-Partner erfordert bereits die Erstellung einer effektiven Zusammenarbeit aus der Ferne. Sie wird nicht nur durch Tools und Prozesse angetrieben, aber auch durch Vertrauen und die richtige Einstellung. Der Aufbau eines informellen Kommunikationskanals mit unserem Kunden ist einer davon.

Tägliche Routine und informelle Kommunikation helfen

Unsere tägliche Routine sieht in der COVID-19-Zeit bei der Arbeit von zu Hause aus sehr ähnlich aus, wie bei der Arbeit im Büro. Wir beginnen normalerweise um 9.00 Uhr mit einer Art Stand-up-Sitzung, um sicherzustellen, dass wir alle etwas zu tun haben sowie um alle Hindernisse zu beseitigen, falls es welche gibt. Das alles geschieht als Webkonferenz über Teams. Die Breitbandinternetanbieter liefern ebenfalls eine hohe Qualität, so dass es nicht zu Verzögerungen kommt. Die Kommunikation in unserem Team ist uns sehr wichtig. Eine virtuelle Kaffeepause zu arrangieren ist eine gute Idee, um den typischen Effekt der Kaffeeküche zu ersetzen. Alle Teammitglieder bereiten ein heißes Getränk ihrer Wahl vor und treffen sich auf Teams.

Wie wir unser eigenes Homeoffice eingerichtet haben

Jeder von uns hat sich einen gemütlichen Platz zum Arbeiten zu Hause eingerichtet. Am Anfang war oft eine kleine Änderung erforderlich, aber nach ein oder zwei Tagen kann das wie ein Zauber wirken. Wenn jemand seine Büroausrüstung vermisst, kann er sie in unserem Büro abholen – z.B. LCD-Display oder einige Kabel. Wir alle arbeiten an Geschäftsnotebooks, und so war es kein Problem, sie nach Hause zu tragen. Wenn einer unseres Teams etwas anderes brauchte, hat die Firma es für ihn bestellt.

Mehr verbale Kommunikation

In dieser Zeit versuchen wir etwas wortreicher zu sein, da in der Regel mehr Signale zum Kommunizieren benötigt werden. Wenn wir zusammensitzen,ist es klar, wenn jemand den Raum verlässt, aber was, wenn wir nicht nebeneinander sitzen? Wir äußern nun verbal Dinge, die zuvor offensichtlich waren. Wir sagen anderen Teammitgliedern auf Slack/Teams Bescheid, wenn wir vom Computer weggehen und wenn wir wieder da sind.

Außerdem macht jeder seinen Status sichtbar. All dies hilft, Vertrauen aufzubauen. In agilen Projekten neigen wir dazu, unsere Fortschritte alle zwei Wochen zu zeigen. Das schafft eine starke Bindung und Vertrauen. Wir stellen sicher, dass die Teamarbeit sichtbar ist, und ein engagierter Customer Success Manager unterstützt sie dabei.

Dieses Szenario hat sich im Laufe der Zeit in unserem Unternehmen entwickelt, jemand Mal, wenn jemand zu Hause arbeitete. Wir konnten diese Zeit nutzen, um alle effektiven Methoden einzuführen. Jetzt gibt es uns einen starken Boost, der uns hilft, die COVID-19-Hindernisse zu überwinden. Wir sind damit zufrieden, und unsere Kunden scheinen es ebenfalls zu sein.

Piotr Hełka / Software Engineer / VM.PL

Kooperationsmodelle

Kooperationsmodelle

In der Zusammenarbeit mit unseren Kunden setzen wir auf das Nearshoring-Modell, bei dem wir unsere häufige Präsenz mit regelmäßiger Kommunikation in der führenden Sprache des Projekts kombinieren.

Unsere Spezialisten können sich Ihrem Team anschließen, um es bei seinen Aufgaben zu unterstützen, oder sie können den Auftrag für ein komplexes Projekt übernehmen.

siehe Kooperationsmodelle

Aktuelles

/ Der gleichen Kategorie

Wir besuchen Sie gerne in Ihrem Büro. Auf diese Weise können wir Ihre Wünsche erfahren sowie Ihnen die Möglichkeiten und Vorteile einer Zusammenarbeit mit uns vorstellen.

Jakub Orczyk
Vorstandsmitglied /Verkaufsdirektor
Jakub Orczyk

Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!

Wir würden Sie gerne in Ihrem Büro besuchen. Dies wird es uns ermöglichen, Kooperationsmöglichkeiten persönlich zu besprechen.

Hinterlassen Sie uns einfach eine Nachricht, und wir werden uns mit Ihnen in Verbindung setzen, um einen passenden Termin zu vereinbaren.

* Bitte füllen Sie alle Pflichtfelder aus.
Vereinbaren Sie noch heute einen Termin mit uns!